Bedienungsanleitung EinfachFon

Handy-Tasten

1. Gerätetasten

Bitte beachten Sie, dass es zwei unterschiedliche EinfachFon-Modelle gibt. Diese unterscheiden sich nur geringfügig. Nachfolgend stellen wir Ihnen die wichtigsten Bedienelemente kurz vor.

  1. Ein-/Aus-Taste
  2. Lautstärkewippe (Samsung Galaxy J1 (2016) mit Einsteiger-Tarif)
    Getrennte Lauter- & Leiser-Tasten (Samsung Galaxy A3 (2016) mit Allnet-Flat)
  3. Home-Taste
  4. Zurück-Taste
  5. Programm-Wechsel-Taste
  6. Lade-Buchse
  7. Kopfhörer-Anschluss des Samsung Galaxy A3 (2016) mit Allnet-Flat
  8. Kopfhörer-Anschluss des Samsung Galaxy J1 (2016) mit Einsteiger-Tarif
PIN Eingabe

2. Einschalten und PIN eingeben

  • Das Handy ist bereits voraufgeladen. Gegebenenfalls verbinden Sie das Gerät mit der Steckdose, um es vollständig zu laden. Bitte beachten Sie, dass der Stecker nur in eine Richtung in die Buchse an Ihrem Handy passt.
  • Schalten Sie Ihr Handy durch langes Drücken auf die Ein-/Aus-Taste an.
  • Nach kurzer Zeit werden Sie aufgefordert, die PIN (Persönliche Identifikations-Nummer) Ihrer SIM-Karte einzugeben. Diese liegt Ihrem neuen Telefon in einem separaten Umschlag bei. Sobald Sie die PIN freigerubbelt und eingetippt haben, gelangen Sie auf den Startbildschirm von EinfachFon.
  • Jedes Mal, wenn Sie ihr Handy aus- und wieder einschalten, muss die PIN erneut eingegeben werden. Prägen Sie sich Ihre PIN also gut ein und notieren Sie diese bitte nicht auf dem Gerät.
Sperrbildschirm

3. Bildschirmsperre

  • Wenn Sie etwa 60 Sekunden lang den Bildschirm nicht berühren oder Sie die Ein-/Aus-Taste drücken, wird die Bildschirmsperre aktiviert und die Anzeige schwarz.
  • Um die Bildschirmsperre zu deaktivieren, drücken Sie bitte die Ein-/Aus-Taste oder die Home-Taste, anschließend mit dem Finger das Schloss gedrückt halten.
  • Wenn Sie keine Bildschirmsperre wünschen, können Sie diese Fuktion in den Einstellungen abschalten (siehe S. 41).
Startbildschirm

4. Startbildschirm

  • Hier können Sie die gewünschte Anwendung auswählen.
  • Wenn Sie einen Anruf verpasst oder eine neue SMS Kurzmitteilung erhalten haben, wird Ihnen dies mit einer kleinen Ziffer neben dem entsprechenden Symbol auf dem Startbildschirm angezeigt.
Anrufen

5. Telefon

  • Sie können eine Rufnummer manuell eintippen und dann „Anrufen“ drücken. Wenn Sie sich einmal vertippt haben, bitte die Löschtaste rechts neben dem Eingabefeld betätigen.
  • Alternativ lässt sich eine Nummer aus „Adressbuch“ (siehe S. 21) oder „Anrufliste“, in der alle zuletzt gewählten Nummern gespeichert sind, auswählen und zum Anrufen antippen.
  • Mit „Zurück“ ins Hauptmenü.
Anrufe beenden

6. Abgehender Anruf

  • Im oberen Teil der Anzeige sehen Sie die Nummer, die Sie anrufen. Der Name des Kontaktes steht dort ebenfalls, wenn Sie die Kontaktdaten im Adressbuch eingespeichert haben (siehe S. 21).
  • Ermöglicht Telefonkonferenzen
  • „Extralautstärke“ erhöht die Lautstärke in der „Hörmuschel“. Eine stufenweise Anpassung ist auch über die Lauter- & Leiser-Taste(n) (siehe S. 5) möglich.
  • Schaltet Bluetooth ein, um zum Beispiel eine Funk-Freisprecheinrichtung oder ein kompatibles Hörgerät mit Ihrem Handy zu verbinden.
  • Aktiviert die Lautsprecher-Funktion
  • Blendet die Nummerntastatur ein
  • Schaltet Ihr Mikrofon stumm
  • Zum Beenden des Gesprächs drücken Sie den roten Hörer.
  • Sollte diese Anzeige einmal nicht sichtbar sein, dann „versteckt“ sie sich auf dem Startbildschirm hinter „Im Gespräch“, wo sich sonst die Anwendung „Telefon“ befindet. Tippen Sie auf „Im Gespräch“, um zur Ansicht mit dem roten Hörer zurückzukehren.
Anruf annehmen
Eingehender Anruf

7. Eingehender Anruf

  • Wenn Sie angerufen werden und Ihr Handy gerade benutzen, dann erscheint im oberen Teil ihres Bildschirms ein rechteckiges Fenster.
  • Dort sehen Sie die Nummer des Anrufers. Der Name wird ebenfalls eingeblendet, wenn Sie die Kontaktdaten im Adressbuch eingespeichert haben (siehe S. 21).
  • Durch Drücken des grünen Hörers nehmen Sie den Anruf an oder weisen ihn durch Tippen auf den roten Hörer ab. Sie können auch die Home-Taste zum Annehmen verwenden.
  • Die Ein-/Aus-Taste schaltet den Klingelton stumm.
  • Wenn Sie das Gespräch angenommen haben, können Sie ebenfalls in dem rechteckigen Fenster den „Lautsprecher“ einschalten, das Mikrofon „stumm“ schalten und das Gespräch „beenden“.
  • Wenn Sie das Gespräch angenommen haben und dann oben rechts drücken, erscheint die Anzeige, die Sie bereits von Seite 14 kennen.
  • Wenn Sie angerufen werden und der Bildschirm ausgeschaltet war, dann erscheint eine großflächige Anzeige.
  • Dort sehen Sie die Nummer des Anrufers. Der Name wird ebenfalls eingeblendet, wenn Sie die Kontaktdaten im Adressbuch eingespeichert haben (siehe S. 21).
  • Indem Sie den grünen Hörer durch eine Streichbewegung mit dem Finger auf dem Display nach rechts schieben, nehmen Sie den Anruf an oder weisen ihn durch das Schieben des roten Hörers nach links ab. Sie können auch die Home-Taste zum Annehmen verwenden.
  • Die Ein-/Aus-Taste schaltet den Klingelton stumm.
  • Wenn Sie das Gespräch angenommen haben, erscheint die Anzeige, die Sie bereits von Seite 15 kennen.
Adressbuch

8. Adressbuch

  • Wenn bereits Kontakte hinterlegt sind: Zum Auswählen den entsprechenden Anfangsbuchstaben des Vor- oder Nachnamens antippen (nur für schwarze Anfangsbuchstaben sind bereits Einträge vorhanden) oder „zur Volltextsuche“ wechseln, um konkreter zu suchen.
  • Unter „Meine Nummer“ ist Ihre eigene Handynummer hinterlegt.
  • Mit „Hinzufügen“ können Sie einen neuen Kontakt anlegen (siehe S. 23).
  • Mit „Zurück“ ins Hauptmenü.
  • Mehr zur EinfachFon Tastatur erfahren Sie auf Seite 31.
Kontakt anlegen

9. Kontakt anlegen

  • Zum Anlegen eines neuen Kontaktes, tippen Sie auf dem Startbildschirm auf „Adressbuch“ und anschließend auf „Hinzufügen“.
  • Durch Tippen auf das jeweilige Feld erscheint die Tastatur*, damit Sie die gewünschten Daten eintragen können. Wenn Sie sich vertippt haben, bitte die Löschtaste * unten rechts betätigen. Anschließend „Weiter“ drücken, bis alle gewünschten Felder ausgefüllt sind. Mit dem Feld „abc“ bzw. „?123“ können Sie zwischen Ziffern- und Buchstaben-Anzeige wechseln.
  • Am Ende „Speichern“.
  • Hinweis: Bitte tragen Sie unter „Mobil“ nur eine Handynummer ein, da diese benötigt wird, um dem Kontakt eine SMS (Kurzmitteilung) schicken zu können.

* Mehr zur EinfachFon Tastatur erfahren Sie auf Seite 31.

Kontakt anzeigen

10. Kontakt anzeigen

  • Hier werden alle von Ihnen eingegebenen Kontaktinformationen angezeigt. Um einen Kontakt anzurufen, tippen Sie diesen an und drücken Sie unter der gewünschten Nummer (z.B. Festnetz) auf „Anrufen“. Um dem Kontakt eine Kurzmitteilung zu senden, tippen Sie auf „SMS“.
  • „Löschen“ entfernt den Kontakt aus Ihrem Adressbuch.
  • Mit „Bearbeiten“ können Sie Änderungen am Kontakt vornehmen (siehe S. 23).
Kurzwahl

11. Kurzwahl

  • Hier können Sie Ihre wichtigsten Kontakte aus dem Adressbuch hinterlegen und später schneller anwählen.
  • Per „Hinzufügen“ können Sie den entsprechenden Kontakt aus Ihrem Adressbuch auswählen: Zum Auswählen den Anfangsbuchstaben des Vor- oder Nachnamens eintippen oder „zur Volltextsuche“ wechseln, um konkreter zu suchen (siehe S. 21).
  • Der gewünschte Kontakt wird durch Antippen zur Kurzwahlliste hinzugefügt.
  • Zum Löschen eines Kontaktes aus der Kurzwahlliste den Kontakt antippen und ganz unten auf „Entfernen“ drücken. Im Adressbuch bleibt der Kontakteintrag weiterhin bestehen.
  • Mit „Zurück“ ins Hauptmenü.
SMS Übersicht
SMS Eingeben

12. SMS senden und empfangen

Hier finden Sie eine Übersicht aller Kurzmitteilungen.

  • Eingang: Alle eingegangenen Nachrichten. Wenn Sie eine SMS noch nicht gelesen haben, wird Ihnen das mit einem Zähler angezeigt.
  • Gesendet: Alle verschickten Kurzmitteilungen.
  • Entwürfe: Alle verfassten, aber noch nicht verschickten SMS.
  • Zum Lesen einer SMS in den gewünschten Ordner wechseln und die entsprechende Mitteilung antippen.
  • Zum Löschen einer SMS in den entsprechenden Ordner wechseln und die zu löschende Nachricht antippen. Per „Löschen“ wird diese entfernt.
  • Zum Bearbeiten einer noch nicht verschickten SMS in den Ordner „Entwürfe“ wechseln und die Nachricht antippen. Per „Bearbeiten“ können Sie diese verändern.
  • Zum Beantworten oder Weiterleiten einer SMS die gewünschte Nachricht im entsprechenden Ordner auswählen. Mit „Antworten“ bzw. „Weiterleiten“ können Sie die Nachricht beantworten bzw. an weitere Empfänger versenden.
  • Mittels „SMS schreiben“ (siehe S. 28) können Sie eine neue Mitteilung verfassen. Dazu die Rufnummer manuell eintippen oder den Empfänger über die Suche auswählen (siehe S. 21). Um eine Nachricht an mehrere Empfänger zu senden, tippen Sie erneut in das Empfänger-Feld. Über „Kontakt hinzufügen“ können Sie weitere Empfänger auswählen oder Nummern hinzufügen. Anschließend den Mitteilungstext eingeben, danach „Vorschau“ zur Kontrolle von Empfänger und Nachrichtentext oder direkt „Senden“ drücken.
  • Im Gegensatz zu anderen Smartphones ist die Tastatur des EinfachFons alphabetisch angeordnet. Neben den Buchstaben gibt es noch folgende Tasten:
    Löscht das zuletzt eingegebene Zeichen
    Schaltet zwischen Klein- und Großbuchstaben hin und her
    Schaltet zwischen Buchstaben und Ziffern bzw. Sonderzeichen hin und her
    Leertaste
    Damit beginnen Sie eine neue Zeile
Fotografieren

13. Kamera

  • Hier können Sie Fotos mit Ihrem EinfachFon aufnehmen. Wählen Sie den gewünschten Bildausschnitt und tippen Sie auf „Auslösen“.
  • Über „Fotos“ können sie die aufgenommenen Bilder direkt ansehen oder löschen.
  • Tippen auf eine Bild-Vorschau vergrößert das Motiv.
Gallerie

14. Fotos

  • Hier können sie die aufgenommenen Fotos direkt kontrollieren oder löschen.
  • Tippen auf eine Bild-Vorschau vergrößert das Motiv. Hier können Sie das aktuelle Foto drehen (1), um es auch im Querformat betrachten zu können, und gegebenenfalls „Löschen“. Erneutes Tippen auf das Foto führt zurück zur Übersicht aller Bilder.
  • Mit einem schnellen Doppelklick auf das Vollbild oder einer Zweifinger-Bewegung, bei der sich die Finger auseinander bewegen, können Sie in das Bild hereinzoomen (2).

DrehenVergrößern

Notruf
Notruf Konfiguration

15. Notruf

  • In einem Notfall können Sie hier schnell Hilfe anfordern. Über „Notrufzentrale anrufen“ erreichen sie automatisch die europaweite Notrufnummer 112. Wenn Sie den „grünen Hörer“ drücken, wird die Verbindung hergestellt. Drücken auf den „roten Hörer“ beendet das Gespräch. Über den Home-Button gelangen Sie wieder zurück zur Startseite.
  • Außerdem können Sie an dieser Stelle persönliche Kontakte hinterlegen, die im Notfall benachrichtigt werden. Wahlweise kann ein Notruf-Kontakt über „Liste anrufen“ direkt angewählt werden oder er erhält eine SMS (Kurznachricht) mit Ihrem eigenen Standort. Diese Notruf-Kontakte müssen Sie vorab über „Einstellungen“ (siehe S. 41) unten rechts eingeben.
  • Tippen Sie auf „Ändern“ und dann auf „Kontakt hinzufügen“. Wie Sie es aus dem Adressbuch kennen (siehe S. 21), können Sie dann einen Kontakt suchen und auswählen. Anschließend bitte mit „Speichern“ bestätigen.
  • Wenn Sie mehrere Kontakte in der Notruf-Liste hinterlegt haben, werden diese der Reihenfolge nach angerufen, bis der erste Teilnehmer erreicht wird.
  • Wenn Sie mehrere Kontakte in der SOS-Kurznachrichten-Liste hinterlegt haben, dann bekommen alle diese Kontakte eine SMS mit Ihrem Standort.
  • Diese Funktionen sind dafür gedacht, Menschen Ihres Vertrauens zu informieren. Bitte rufen Sie bei medizinischen Notfällen stets die Notrufzentrale (112) an.
  • Sollten Sie keine Notruf-Funktion benötigen, können Sie diese über den Menüpunkt „Einstellungen“ auf dem Startbildschirm deaktivieren (Siehe S. 41).
Einstellungen

16. Einstellungen

  • Hier sollten Sie nur als fortgeschrittener Nutzer Veränderungen vornehmen. Sie können mit den Schiebereglern „Ein/Aus“ die Funktionen aktivieren bzw. deaktivieren oder konfigurieren.
  • Wenn Sie „E-Mail*“ und/ oder „Internet*“ aktiviert haben, erscheinen für diese beiden Funktionen zusätzliche Symbole direkt auf Ihrem Startbildschirm.
  • Andere Anwendungen (Apps)* werden verfügbar gemacht, indem eine weitere Startseite hinzugefügt wird, auf der Sie die Anwendungen platzieren können. Diese zweite Startseite mit der Übersicht Ihrer zusätzlichen Anwendungen erreichen Sie über „mehr …“ auf dem Startbildschirm.
  • Über „System-Einstellungen*“ und „Google Play* öffnen“ gelangen Sie in die Profi-Einstellungen des Betriebssystems Android. Experten können hier tiefgreifendere Veränderungen vornehmen.

* Diese Anwendungen sind nicht Bestandteil von EinfachFon. Weitere Informationen dazu finden Sie auf www.einfachfon.de

Update

17. Updates

  • Von Zeit zu Zeit gibt es kleine Aktualisierungen von EinfachFon. In diesem Fall meldet sich Ihr Handy automatisch mit einer Nachricht auf dem Bildschirm: „Neue Version – Diese App-Version ist nicht mehr aktuell. Wollen Sie diese jetzt aktualisieren?“ Bitte bestätigen Sie dies mit „OK“.
  • Auf der Folgeseite tippen Sie bitte unten rechts auf „Installieren“.
  • Zum Abschluss des Updates tippen Sie auf der dann erscheinenden Seite auf „Fertig“.