Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Bo-Mobile GmbH.

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.
Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

4. Lieferbedingungen

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. Die Höhe der Versandkosten beträgt 5,90 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Es erfolgt ein versicherter Versand per DHL.

Wir liefern nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

Wir liefern nicht an Packstationen.

5. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Amazon Pay
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters Amazon noch vor Abschluss des Bestellvorganges in unserem Online-Shop weitergeleitet. Um über Amazon den Bestellprozess abwickeln und den Rechnungsbetrag bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren und mit Ihren Zugangsdaten legitimieren. Dort können Sie die bei Amazon gespeicherte Lieferadresse und Zahlungsmethode wählen, die Verwendung Ihrer Daten durch Amazon und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Anschließend werden Sie zu unserem Online-Shop zurückgeleitet, wo Sie den Bestellvorgang abschließen können.
Unmittelbar nach der Bestellung fordern wir Amazon zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch Amazon automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

6. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

7. Gewährleistung und Garantien

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware.
Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist,
  • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
  • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

8. Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit,
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung,
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

9. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

10. Besondere Bestimmungen EinfachFon

Mit der Bestellung des EinfachFons erlkären Sie sich damit einverstanden, dass Sie dieses samt Einrichtungs-Service erwerben und haben die nachfolgenden rechtlichen Hinweise gelesen und akzeptiert.

Das EinfachFon-Set beinhaltet das gewählte Smartphone und ggfs. auch den gewählten Tarif. Zusätzlich erhalten Kunden einen kostenfreien Ersteinrichtungsservice des Smartphones inklusive der Installation einer kostenlosen Version EinfachFon-App und einer gedruckten Bedienungsanleitung.

Im Rahmen des Ersteinrichtungsservices werden zum Zweck der einfacheren Inbetriebnahme des Smartphones vom Hersteller vorgegebene Installationsschritte durchlaufen. Der Kunde erklärt durch die Bestellung des EinfachFon-Sets die Google Datenschutzerklärungen & Nutzungsbedingungen (abrufbar unter: https://www.google.com/intl/de_de/policies/privacy/) sowie den Samsung Endbenutzerlizenzvertrag für Software (abrufbar unter http://www.einfachfon.de/samsung-endbenutzerlizenz/) zur Kenntnis genommen zu haben und die Annahme zu akzeptieren. Auch erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass die EinfachFon App kostenlos vorinstalliert wird.

Die EinfachFon App wird bereitgestellt von der Bo-Mobile GmbH, Matthias-Grünewald-Str. 1-3, 53175 Bonn (nachfolgend Bo-Mobile), erleichtert die Bedienung eines Android-Smartphones und wird als Launcher über die eigentliche Sofware-Oberfläche des Smartphones gelegt. Durch die Installation der App willigt der Nutzer der Anwendung ein, dass diese anonymisiert statistische Nutzungsdaten zur Verbesserung der Produktqualität an die Bo-Mobile übermittelt. Die Ermittlung der Daten erfolgt ohne Personenbezug und nur zum Zweck der Produktverbesserung.

Die EinfachFon-App wurde mit größter Sorgfalt entwickelt. Dennoch haftet die Bo-Mobile nicht für die korrekte Funktionsweise und/oder die ungestörte Verfügbarkeit. Bo-Mobile haftet außer bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, bei Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Bei der leicht fahrlässig verursachten Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet Bo-Mobile ansonsten der Höhe nach begrenzt auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden. Diese Haftungsbegrenzung gilt auch im Fall des Verschuldens von gesetzlichen Vertretern und/oder Erfüllungsgehilfen der Bo-Mobile. Der Kunde hat keinen Anspruch auf einen technischen Support für die App. Eine Fehlfunktion der App oder eine Nicht-Verfügbarkeit berechtigt nicht zum Rücktritt des geschlossenen Kauf- bzw. Mobilfunkvertrages.

Der Kunde kann die App jederzeit durch eine Deinstallation oder durch das Zurücksetzen des Smartphones auf den Werkzustand vollständig entfernen.

AGB erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.